Ausgründungen

Vom Studenten zum Unternehmer

Innovation ist kein seltenes Gut an Universitäten. Um die guten Ideen von kreativen Firmengründerinnen und –gründern in unternehmerische Wege zu leiten, greift die Göttinger Universität ihnen finanziell wie auch beratend unter die Arme.

Eine Reihe von Firmengründungen aus den letzten Jahren bezeugt die erfolgreiche Hilfe der Hochschule.  

Firmengründungen an der Universität Göttingen

 

 

 

Als Anlaufstelle für erste Informationen und Ratschläge wurde die Existenzgründungsberatung ins Leben gerufen. Sie wendet sich an Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Göttinger Hochschulen und Forschungseinrichtungen und bietet einen Gründungsfahrplan, der die Themenfelder von der Rechtsformwahl bis zu den Fördermöglichkeiten erläutert.

Existenzgründungsberatung 

 

Ein besonderes Aushängeschild sind seit langem die Göttinger Messtechnik-Unternehmen. Auch sie besitzen universitäre Wurzeln und halfen dem Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Göttingen zu weltweiter Anerkennung. Was mit dem Göttinger Nobelpreisträger Carl Friedrich Gauß im 18. Jahrhundert begann, ist mittlerweile zu einem Netzwerk an Messtechnikunternehmen geworden, die sich 2008 im Measurement Valley zusammenschlossen. 

Measurement Valley